Traditionelle Thaimassage (Nuad Thai) 泰 式 in Dasing

Therapeutin: Choti

Traditionelle Thaimassage (Thai Massage, Nuad Thai) mit Choti in München

Die Traditionelle Thaimassage (Nuad Thai) ist eine energetische Körperarbeit gemäß den Lehren der traditionellen Thailändischen Medizin. Sie ist heilsame Berührung und beruht auf einer Massagetechnik, die vor Jahrhunderten in Indien entwickelt und später in Thailand verfeinert wurde, und bei der kein Massageöl verwendet wird. Nuad Thai (Traditionelle Thaimassage) wird manchmal auch als Thai-Yoga bezeichnet.

Während der Behandlung stimuliert die Therapeutin die Meridiane (Energieleitbahnen) des Körpers und benutzt dabei ihre Handballen, Daumen, Ellenbogen, Knie, Füße. Manchmal setzt sie sogar ihr gesamtes Körpergewicht ein, um einzelne Druckpunkte effektiv zu erreichen. Ferner wird während der Traditionellen Thaimassage der ganze Körper des Klienten gedehnt und gestreckt, denn diese Auflockerung trägt maßgeblich zum Erfolg der Behandlung bei. Besonders empfehlenswert ist Nuad Thai (Traditionelle Thaimassage) bei Rückenbeschwerden, sowie Kopf- und Nackenschmerzen.

Wirkungsweise der Traditionellen Thaimassage (Nuad Thai)

Traditionelle Thaimassage (Thai Massage, Nuad Thai) mit Choti in München

Die Lebensenergie wahrnehmen: Die Traditionelle Thaimassage (Nuad Thai) will die Lebenskraft anregen, Körper und Seele balancieren und den Fluss der Energie erspüren. Nuad Thai (Traditionelle Thaimassage) berührt achtsam und respektvoll, tief und einfühlsam.

Innere Räume öffnen: Nuad Thai (Traditionelle Thaimassage) wirkt ausgleichend, beruhigend oder - je nach therapeutischem Ziel - auch belebend. Die Traditionelle Thaimassage entspannt und lässt so die die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele wieder lebendig werden. Nuad-Thai-Berührungen wirken in die Tiefe: das Herz wird leichter, der Kopf wird freier. Die Wirkung einer Nuad-Thai-Behandlung kann sehr unterschiedlich erlebt werden: manche Menschen nehmen wahr, wie sich ihre inneren Räume öffnen oder erwärmen. Andere fühlen sich beweglicher. In jedem Fall aber eröffnet Nuad Thai Wege zu den eigenen innere Kräften und ist ein wunderbarer Weg, sich in der Geborgenheit und Ruhe einer Behandlung wieder selbst zu spüren und wahrzunehmen.

Die Traditionelle Thaimassage (Nuad Thai) eignet sich für Menschen jeden Alters. Die Ganzkörperbehandlung wird mit Bekleidung durchgeführt und dauert etwa eine bis zwei Stunden. Es ist sinnvoll, mehrere Sitzungen zu vereinbaren, da sich so die Wirkung von Nuad Thai so über einen längeren Zeitraum aufbauen kann und die Behandlung auf diese Weise noch nachhaltiger wird.

Klassische Indikationen für Traditionelle Thaimassage (Nuad Thai)

  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • chronische Rückenbeschwerden
  • seelischen Verstimmungen
  • Schlafstörungen
  • Abwehrschwäche
  • Verdauungsprobleme

Wichtiger Hinweis: Die vorgenannte Beschreibung stellt keine Heilversprechen dar. Es ist auch nicht beabsichtigt, solche direkt oder indirekt anzudeuten. Auch sollten Sie die hier gemachten Erläuterungen niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie immer Ihren Arzt oder einen erfahrenen Therapeuten persönlich konsultieren.